ABENDKASSE

Jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn.

Tickets reservieren

Bestellen Sie Tickets bequem online oder über unsere Vorverkaufsstellen. 

Mehr Informationen:..

Schenken Sie Ihren Liebsten Musik! 

 

Lageplan 

Die St. Anna-Kapelle und das Hotel Gloggenhof sind im Herzen von Zürich Lageplan

 

© 2019 by confluence Zürich

Rückblick und Konzert-Übersicht 2017
 29. April 2017: 
 Skandinavische Impressionen 

19 - 19:45 Uhr

Wie kamen die Schweden ins Haslital? – Legenden und Musik aus der Schweiz und dem hohen Norden mit Torbjörn & Pär Näsbom, Violine, Nyckelharpa - Andy Gabriel, Violine & Fabian Müller, Violoncello

20 - 20:45 Uhr

Klavier-Rezital - Ivana Gavric – Werke von Grieg, Peterson-Berger, Nielsen und  Rautavaara

21 - 21:45 Uhr

«Gammeldans» - Schmissige Volksmusik aus Schweden und der Schweiz mit Torbjörn & Pär Näsbom und den Helvetic Fiddlers         ​

Please reload

 6. Mai 2017: 
 Mond, Wasser und Musik 
 Fernweh nach dem Osten 

19 - 19:45 Uhr

Teehausmusik – Musik zu Gedichten altchinesischer Meister mit Menglin Chou, Rezitation und Pi-Chin Chien, Violoncello

20 - 20:45 Uhr

Klaviertrios von Maurice Ravel und Toru Takemitsu – Willi Zimmermann, Violine, Pi-Chin Chien, Violoncello, Christian Chamorel, Klavier

21 - 21:45 Uhr

Sphärenklang - Lingling Yu, Pipa (chinesische Laute), Töbi Tobler, Hackbrett – Begegnung zweier Kulturen im musikalischen Dialog

Please reload

 12. Mai 2017: 
 Extrakonzert 
 «Cello-Spektakel» 
 Debut-Konzert der «Swiss Cellists» 

20 - 21:45 Uhr

Extrakonzert «Cello-Spektakel» – Debut-Konzert der «Swiss Cellists»

Vom himmlischen Celloklang getragen, begeben Sie sich auf eine vergnügliche musikalische Reise durch die Schweiz. Lassen Sie sich überraschen von einem Repertoire mit schweizerisch inspirierten Werken berühmter Komponisten.

Zum ersten Mal zu hören: die «Swiss Cellists» mit Cécile Grüebler, Pi-Chin Chien, Mattia Zappa, Daniel Schaerer und Alain Schudel; Werke von Rousseau, Rossini, Mendelssohn, Brahms, Wagner, Liszt u.a.   

Please reload

 13. Mai 2017: 
 Zürich Wien, retour! 
 Zürcher Biedermeier-Ball 

18 - 18:45 Uhr

«Zürilieder» – Die beliebtesten Ohrwürmer wie «Mis Dach isch der Himmel vo Züri», «Oerlikon» oder «I de Mitti vo de City» mit Samuel Zünd & Rea Claudia Kost – Gesang, Daniel Fueter – Klavier

19 - 19:45 Uhr

Wiener Romantik – mit Musik von Fritz Kreisler, Hans Gal und Erich Korngold – Hanna Weinmeister, Violine, Sebastian Bonhoeffer, Violoncello, Bernhard Parz, Klavier

20 - 24 Uhr

Zürcher Biedermeier-Ball – Rauschende Tanznacht mit Musik von Johann Strauss, Joseph Lanner, Franz Lehar u.v.a. – Noldi Alder & Tanzkapelle ​

Please reload

 13. Mai 2017: 
 Zürcher Biedermeier-Ball